Window Slider Card | Anleitung

„Zeit mit dir tut immer gut“

„Du bist Balsam für die Seele“

Als ich das Stempelset „Frühlingsfreuden“ von Stampin‘ Up! gekauft hatte, war ich vor allem von den abstrakten Blüten fasziniert. Diesen Sätzen habe ich zu erst gar keine Beachtung geschenkt und die Bedeutung sollte mir erst ein Jahr später klar werden .

Kurz nachdem ich aus Korea wiedergekommen bin, habe ich spontan für ein Gruppen-Projekt eine Anleitung geschrieben. Bei der „Window Slider Card“ hat man zwei „Fenster“, die nacheinander aufgedeckt werden und daher habe ich meine Sammlung nach zweiteiligen Stempel-Designs durchsucht. Mir ist dann das genannte Set „Frühlingsfreuden“ in den Sinn gekommen und was soll ich sagen – die beiden Sprüche haben einfach perfekt in die Aussparungen gepasst .

Als ich dann stolz meine fertige Karte in den Händen gehalten habe – immerhin war es die erste nach meiner Rückkehr – überfiel mich eine Melancholie. Mir wurde klar, dass ich für Korea alles außer Svenja zurückgelassen hatte, was mein „Balsam für die Seele“ war

Mir fiel es gefühlt schwerer als anderen, das Vertraute im Fremden zu finden. Aber es gibt doch nichts schöneres, als die Reise mit ihren Eigenarten zu genießen und sich zu freuen, dass der Spaß Zuhause weiter geht.

Man fährt ja schließlich nicht weg, um dann doch alles so zu haben, wie Daheim.

Falls Dich diese Technik interessiert, kannst du sie mit meiner Anleitung nachbasteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.